Mit einem Klick zu unseren Partnern

SV Rohrbach - SV Hellas Bildstock 4:2 (2:1)

E1-Jugend
Saison 2018/2019
Quali-Gruppe 5
5.Spieltag 22.09.2018


Zum “ Kerwespiel “ der E1 war der SV Hellas Bildstock zu Gast in den Königswiesen. Bereits aus der vergangenen Spielrunde wusste man um die Stärken in der Offensive von Bildstock. Die Ausgangsposition in der Qualifikationsgruppe 5 lies nur 2 Möglichkeiten zu. Sieg bedeutete zu 99% Gruppe 1 mit Mannschaften wie Elversberg, Homburg, Erbach usw.


Namentlich Mannschaften welche im Ostsaarkreis keine Laufkundschaft bedeuten. Mit einer Niederlage hätte man Bildstock vorbei ziehen lassen und sich Gruppe 1 erspart.


Für mich als Trainer war klar, das es für die Jungs in allen Bereichen lehrreich ist, sich mit den besten Mannschaften im Ostsaarkreis zu messen. Die Entscheidung durften die Jungs im Kollektiv treffen.


Das Spiel begann zerfahren, von unserer Seite. Wenig klare Situationen, sowie die schnelle, technisch  starke Spielerin Kuhn, welche uns das Leben in der ersten Viertelstunde sehr schwer machten.


Aber bereits mit der 1. herausgespielten Aktion erzielten wir auch das 1:0 durch Matteo Wunn nach Vorarbeit von Caner Karaoglan.
Drei Minuten später ließ Luca Schmelzer das 2:0 folgen.


Jedoch meinte man nun wieder man hätte alles im Griff und könnte 2 Gänge zurück schalten und schon bekam man die Quittung in Form des Anschlusstreffers kurz vor Halbzeitpfiff.


In der Halbzeit wurde nochmals auf die Stärken von Bildstock hingewiesen.
In Minute 31. eroberte Teddy Gathurithu den Ball in der Mitte und ließ mit seinem 1. Saisontor für die E1 das 3:1 folgen. Statt Ball und Gegner laufen zu lassen, verstrickte man sich wieder in Alleingänge und Einzelaktionen und musste das 3:2 hinnehmen.


In Minute 47 erzielte unser Topscorer Matteo Wunn das erlösende 4:2, und man schaukelte das Ergebnis über die verbleibenden Minuten.


Ganz besonders hervorheben möchte ich Jan Kirsch, welcher sich vor der Runde bereit erklärt hat den Posten des Ersatztorhüters einzunehmen. Durch den Ausfall von Raphael Peter (eigener Artikel ) wird er aber wohl den Restder Runde im Tor spielen müssen. Jan stellt sich voll und ganz in den Dienst der Mannschaft was für mich wiederum zeigt, welch Homogene Truppe hier zusammenwächst. 

Nun sind die Gruppeneinteilungen erfolgt und unse re E1 spielt in Gruppe 1. Es ist uns allen klar, dass wir nur als Team und Hilfe der  Eltern diese Aufgabe schaffen können. 

 

Kader: Schmelzer Luca, Geßner Marlon©, Celim Lars, Wunn Matteo, Kirsch Jan, Karaoglan Caner, Finn”sens” Schmidt, Maxim Baruch, Teddy Gathuritu


Tore:
1:0 Wunn
2:0 Schmelzer
2:1
3:1 Gathurithu
3:2
4:2 Wunn


Autor: Björn Junker

×

Information über Cookie-Nutzung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren....