Mit einem Klick zu unseren Partnern

Blockspieltag in Wiebelskirchen

F2-Jugend
Pflichtfreundschaftsrunde
Saison 2017 / 2018
Spieltag, 17.03.2018

 

Beim der Pflichtfreundschaftsrunde am 04.03.2018 in Wiebelskirchen konnte unsere F2 zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage verbuchen.

 

Ergebnisse:
SV Rohrbach 2             – TuS Wiebelskirchen 2     0:0
DJK St. Ingbert 2         - SV Rohrbach 2               0:1
TuS Wiebelskirchen 2 – SV Rohrbach 2                 3:0
SV Rohrbach 2            - DJK St. Ingbert 2            0:1

 

Heute stand unser erster Feldspieltag in Wiebelskirchen auf dem Programm. Es war bitter kalt, was unserer Mannschaft sehr zu schaffen machte. Den anderen Teams erging es aber nicht besser und so brauchte es etwas bis die Kicker ins Spiel kamen! Erschwerend kam noch hinzu dass wir sehr viele Ausfälle krankheitsbedingt zu verkraften hatten. So kamen wir mit Mühe und durch die Hilfe von Elias Weber gerade mal auf 6 Spieler.

 

Dazu kam noch das 2 Mannschaften erst gar nicht antraten und wir das Turnier mit 4 Mannschaften austragen mussten. Wir einigten uns mit den anderen Trainern auf 2 Partien mit je einem Hin und Rückspiel. Das erste Spiel bestritten wir gleich gegen den Gastgeber aus Wiebelskirchen. Es begann recht gut und entwickelte sich zu einem starken Fight beider Teams. Das Spiel endete mit 0:0 und damit konnten beide Teams gut leben. Es gab viele Chancen auf beiden Seiten aber keiner konnte die Partie für sich entscheiden.

 

Unser zweites Spiel bestritten wir gegen DJK St. Ingbert 2.Dieses Spiel lief gut und wir konnten schnell durch ein Treffer von Emil in Führung gehen. Das war auch zugleich der Endstand dieser Partie.

 

Im 3. Spiel ging es dann wieder gegen Wiebelskirchen. Diesmal waren wir sehr unkonzentriert und auch schon leicht eingefroren. Wir kamen überhaupt nicht ins Spiel und Wiebelskirchen nutzte dies schamlos aus. Wir mussten uns mit 3:0 geschlagen geben und konnten rein Garnichts ausrichten. Das war bzw. ist seit langer Zeit die höchste Niederlage die wir kassiert haben.

 

Jetzt hieß es im letzten Spiel noch einmal alles geben. Dies bestritten wir wieder gegen DJK St. Ingbert 2. Auch hier konnten wir wie im Hinspiel gut den Ball laufen lassen und unsere Stärke ausspielen. Durch einen schönen Treffer von Felix konnten wir auch das Rückspiel mit 1:0 gewinnen. Guter erster Feldspieltag für unsere F2. Großes Lob an die ganze Mannschaft die trotz Eises Kälte alles gegeben hat. Besonderes Lob geht diesmal an Leon Benner der heute sein erstes Spiel im Tor absolvierte und den verhinderten Anton super ersetzte. Er hat seine Aufgabe ganz toll gemeistert! Weiter so Jungs!!!

 

Kader: Herold Felix, Weber Elias, Mathieu Noel, Leßmeister David, Biedermann Noah, Leon Benner, Emil Hodzic,

 

Tore:
Felix Herold      (1)
Emil Hodzic      (1)

 

Autor: Mathieu Torsten